Über mich

Meine Matura in Netzwerktechnik an der HTL Donaustadt im Jahr 2007 vermittelte mir solide IT-Grundkenntnisse. Danach folgte eine Reise zur mir selbst: Improtheater, Stimm- und Schauspieltraining, NLP und Hypnose. Zwischen 2016 und 2018 verbrachte ich 4493 in Vipassana-Meditation. Zwischenzeitlich gab ich IT-Support für Privatpersonen, experimentierte mit Coaching-Formaten und baute meine Webpräsenz auf. Durch meine Aufgabe als Promoter für die WESTBahn hatte ich seit 2018 Kontakt mit tausenden Kunden, entwickelte meine Fähigkeit zur Empathie und lernte schwierigen Situationen wertschätzend, gewaltfrei und effizient zu begegnen.

2020 begann ich als Virtual Assistant (Persönliche Assistenz) über das Internet zu arbeiten, um meine vielfältigen Fähigkeiten zum Einsatz zu bringen und mir selbst die Freiheit zu geben flexibel und von zu Hause aus zu arbeiten.


Harmonie – von Innen nach Außen